Riesling-Kräuter-Süppchen mit Zanderfilet

Zutaten für 4 Personen

für die Suppe
50gr. Butter
1 Zwiebel
1 Kartoffel
5 dl Riesling (Weisswein)
2 dl Geflügelfond
2 dl Rahm
2 ELKräuter
(Kerbel, Peterli, Schnittlauch,
Estragon, Thymian)

 

für den Kartoffelstock
200 gr.Kartoffeln (Bintje)
20gr. Butter
2 EL Rahm
2 EL Milch
Salz 

Einlage
120 gr. Zanderfilet
4 Specktranchen
Bratbutter
4 Rosmarinzweiglein
8 Pommes Chips

für die Suppe Zwiebel und Kartoffel in kleine Würfel schneiden, im Butter andünsten, Weisswein, Geflügelfond und Rahm beigeben alles weich kochen, sehr gut mixen, abschmecken
Kräuter erst kurz vor dem Servieren dazugeben
Kartoffelstock
herstellen, warm stellen
Zanderfilet in acht mundgerechte Stücke schneiden mit Speck umwickeln
auf Rosmarin-Spiesschen stecken,  knusprig braten
Anrichten
Kartoffelstock wie eine Insel auf die vorgewärmten Teller setzen. Mit Süppli umgiessen.
Fisch darauf setzen und mit Pommes Chips und Kräutern garnieren 
    En Guete ! 

     Riesling-Kraeuter-Sueppchen mit Zander