Pastetli-Ziegenkaese

Pastetli mit Ziegenkäse und Randen

Zutaten:
250 gr. Blätterteig
150 gr. Randen, gekocht
30 gr. Kresse oder Ruccola
4x 20 gr. Ziegenkäse z.B. Chavroux Tendre Bûche
Olivenöl, Aceto balsamico, Pfeffer

Zubereitung:
Teig ca. 4mm auswallen  – 4 Rondellen 9cm ∅ ausstechen
auf Blech mit Backpapier legen
mit Ausstecher 7cm ∅ einkerben, so dass ein Rand von 1cm entsteht
Innenteil mit Gabel einstechen, Rand mit Eigelb bestreichen
* Backen:
ca 10 Min bei 220 Grad (vorgeheizt)
Herausnehmen und Innenteil (Deckel) herausschneiden, diesen beiseite legen. Hitze auf 180 Grad reduzieren.
Randen ca. 4mm dick in 4 Scheigen schneiden – in die Pastetli legen – mit Oel bestreichen, würzen – Käse darauf legen.
Pastetli ca. 10 Min. fertig backen bis der Käse cremig ist.
Pastetli auf Teller anrichten, Käse mit Aceto Balsamico beträufeln – Deckel darauf legen und mit Kresse oder Ruccola dekorieren.
Sofort servieren.

En Guete !

* Tipp: Pastetli vorbacken, Randen vorschneiden und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept drucken pdf